Zwergpinscher   http://www.psk-pinscher-schnauzer.de/grafiken/PSK.gif http://www.psk-pinscher-schnauzer.de/grafiken/fci.gifhttp://www.psk-pinscher-schnauzer.de/grafiken/vdh.gif 
"Vom Loisachtal"

Der Zwergpinscher hat seine treuen Anhänger, da er als glatthaariger Zwerghund, wie kein andrer, selbst in der kleinsten Wohnung problemlos zu halten ist. Er ist die möglichst genaue Verkleinerung des Pinschers mit dessen körperlichen Vorzügen, ohne die Mängel einer Verzwergung aufzuweisen: Fließend in den Umrisslinien, voll Ebenmaß in der ganzen Figur, rassig, mit gut verteilter Bemuskelung, kräftig, gesund und sehnig, wendig, keck in der Haltung, aufmerksam, klug und temperamentvoll.
Zweifellos ist es ratsam, einen Rassehund direkt beim Züchter zu erwerben. Unsere Pinscher- und Schnauzerrassen sind das Ergebnis hundertjähriger züchterischer Bemühungen, durch die bestimmte Eigenschaften und möglichst einheitliche äußere Erscheinungen erzielt wurden, die sich als vorteilhaft und schön erwiesen haben und die im Wesentlichen unverändert vererbt werden. Beim Züchter haben Sie Gelegenheit die Mutter oder gar beide Eltern ihres Hundes kennen zu lernen und sich so ein Bild über sein späteres Aussehen und seine Eigenschaften zu machen. Der gute Züchter informiert Sie über alles, was zu einer artgerechten Hundehaltung gehört und wie Sie ihren neuen Welpen am besten versorgen.